Aktuelles & Bekanntmachungen Rathaus & Politik Leben in Eitorf Entwickeln & Gestalten Familie, Jugend & Senioren Kultur & Veranstaltungen Wirtschaft Tourismus

Ehrenamtskarte

TIPP für Inhaber der Ehrenamts-Card: "Zelt - Zeit" - Infoflyer >hier [1.044 KB]


Dankeschön im Scheckkartenformat

Seit Juni 2013 gibt es auch in Eitorf die Ehrenamtskarte. Hiermit würdigen das Land NRW und die Gemeinde Eitorf das ehrenamtliche und freiwillige Engagement von Bürgerinnen und Bürgern. Die Ehrenamtskarte erhalten Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise freiwillig und ehrenamtlich in Eitorf engagieren und mindestens fünf Stunden ehrenamtliche Arbeit pro Woche im Durchschnitt (250 Stunden/Jahr) leisten, bereits mindestens 2 Jahre ehrenamtlich tätig gewesen sind, für die ehrenamtliche Arbeit ausschließlich für Dritte keine Aufwandsentschädigung erhalten, die über eine reine Kostenerstattung hinausgeht (z.B. keine Übungsleiterpauschale im Sport).

Junge Menschen mit gültiger Juleica (Jugendleitercard) können ebenfalls eine Ehrenamtskarte erhalten, wenn sie den Nachweis erbringen, dass sie seit 6 Monaten in der Gemeinde Eitorf ehrenamtliche Tätigkeiten unabhängig von der Stundenzahl erbringen.

Zur Beantragung der Ehrenamtskarte ist ein Bewerbungsbogen mit einer Bestätigung der Organisation, bei der das Ehrenamt ausgeübt wird, einzureichen. Der Bewerbungsbogen liegt an der Information im Rathaus zur Abholung bereit. Er steht ferner hier zum Download bereit [65 KB] .

Für Fragen und Hilfestellung bei der Bewerbung sowie weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Freiwilligen- Agentur des Diakonischen Werkes An Sieg und Rhein, Frau Madgalena Verch, c/o Gemeinde Eitorf, Markt 1, 53783 Eitorf, Sprechstunde auf Zimmer 5 im Rathaus montags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr oder vereinbaren einen Termin unter Tel.: 02243/89-132 oder per E-Mail an freiwilligen-agentur@eitorf.de.

Weitere Informationen zur Ehrenamtskarte sind unter der Internetadresse www.ehrensache.nrw.de erhältlich.