Corona: Betreuungsgebühren

Betreuungsangebot Schulen - Gebühren teilweise ausgesetzt

Gebührenregelung für die gemeindlichen Betreuungsangebote der OGS, 8-1, 13+ in Alzenbach und die Früh-/Spät- und Vormittagsbetreuung in Eitorf aufgrund der Schließung wegen der Corona Pandemie


Erfreulicherweise können bereits wieder viele Kinder abwechselnd den Schulunterricht besuchen. Dennoch sind die Schulen noch weit von einem regulären Schulbetrieb entfernt. Auch das Betreuungsprogramm vor- und nach dem Unterricht kann noch nicht wie gewohnt angeboten werden. Dies hat die Gemeinde Eitorf zum Anlass genommen, mit den ab März 2021 fälligen Elternbeiträgen wie folgt zu verfahren:

  • Die Beiträge für die OGS mit Fälligkeit am Monatsende werden auch für den Monat März 2021 nicht erhoben.
  • Die Abbuchung der Beiträge für die Betreuung 8-1, 13+ in Alzenbach, sowie die Vormittagsbetreuung in Eitorf-Brückenstraße, mit Fälligkeit 15.03.2021 erfolgte nicht. Auch für den Monat April wird es zum 15.04.2021 vorerst keine Abbuchung geben. Die bereits geleistete Zahlung für den Monat Januar 2021 wird mit dem Beitragsmonat verrechnet, in dem eine Betreuung wieder im vollen Umfang stattfindet. Wann allerdings zum regulären Betreuungsangebot zurückgekehrt werden kann, steht heute noch nicht fest.
  • Ob die Elternbeiträge auch für die nachfolgenden Monate bis zu den Sommerferien 2021 nicht erhoben werden, soll in der nächsten Sitzung des Schulausschusses auf der Tagesordnung stehen. Bis zur Bekanntgabe dieses Beschlusses werden die fälligen Zahlungen daher nur unter Vorbehalt weiter ausgesetzt.