Integration

Wahl zum Integrationsrat - Aktuelle Informationen

Auslegung des Wählerverzeichnisses - Öffentliche Bekanntmachung erfolgt


Wie Bürgermeister Rainer Viehof vor wenigen Tagen öffentlich bekannt gemacht hat (> hier) erfolgt in der Woche nach Pfingsten bis einschließlich 28.05.2021 die Auslegung des Wählerverzeichnisses für die Wahl zum Integrationsrat. In diesen Tagen werden die Wahlbenachrichtigungen in Form von Wahlbriefen versandt. Sollten alle Wahlberechtigten bis zum Pfingstwochenende keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, können Sie sich beim Wahlamt darüber informieren, ob Sie in das Wählerverzeichnis eingetragen sind unter 02243-89164 oder 89165. Wer das Wählerverzeichnis innerhalb der Einsichtsfrist für seine Person einsehen möchte, muss hierzu aufgrund der Corona-Situation unter den o.a. Telefonnummern einen Termin vereinbaren. Wer per Briefwahl wählen möchte, kann beim Wahlamt einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragen. Das ist bis spätestens Freitag vor der Wahl, 11.06.2013, 18.00 Uhr, möglich. Die Wahlbenachrichtigung enthält hierzu einen Antragsvordruck. Möglich ist dies aber auch per E-Mail (wahlen@eitorf.de) oder Fax (02243-89179) unter Angabe von Nachnamen, Vornamen, Anschrift und Geburtsdatum.