12. Dezember • 18:00 Uhr

Erste-Hilfe für Senioren mal anders Was kann man in einer solchen Situation tun?!

Wie entsteht eigentlich Diabetes und was kann man tun, wenn dieser z.B. bei einem Ausflug entgleist? Oder wie verhalte ich mich bei einem Schlaganfall? Fragen, die sich sicherlich jeder schon einmal gestellt und dazu vielleicht keine Antwort gefunden hat. Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Eitorf und der Eitorfer Gesangverein von 1873 e.V. bieten zu diesen Themen das erste Mal einen zweistündigen Vortrag an. Eingeladen sind alle Interessierten Senioren und Laien, die zu diesen beiden Themen mehr erfahren möchten, oder Fragen haben. Als Referent konnten wir den seit über 30 Jahren erfahrenen Rettungsdienstmitarbeiter Guido Engelberth gewinnen. Als Notfallsanitäter und Fahrer des Notsatzeinsatzfahrzeuges in unserer Region, erweist er sich als adäquater Referent zu diesen Themen. Dabei wird es nicht nur einen reinen Fachvortrag handeln, sondern die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, direkte Fragen an unseren Referenten zu richten. Auf praktische Übungen verzichten wir, so dass alle interessierten teilnehmen können. Wir würden uns freuen, Sie am 12. Dezember 2022, 18:00 Uhr im Eitorfer Sängerheim, Parkstraße 12, 53783 Eitorf begrüßen zu dürfen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Von allen Teilnehmer*innen erbitten wir einen Kostenbeitrag von 5,00 €. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eitorf.de www.eitorfer-gesangverein.de Fragen können sie an Frau Dr. Dietz seniorenvertretung_eitorf@outlook.de oder an presse@eitorfer-gesangverein.de richten.

Sängerheim, Parkstr. 12, 53783 Eitorf

Veranstalter: Eitorfer Gesangverein von 1873 e.V. & die Seniorenvertretung der Gemeinde Eitorf

Preis: 5,00 €

http://www.eitorfer-gesangverein.de